Die WollSchnegge

ravelry.jpg

(Name: Wollschnegge)

Blogdog Neela

 

Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Mein DaWanda Shop:


Ausgewählter Beitrag

Gerupfter Pfau

Mein Hund kann jetzt auf das Sofa springen. Ganz plötzlich und ganz alleine. Was daran so interessant ist, dass es einen Blogeintrag wert ist? Die Tatsache, dass sie diese Hürde ganz für sich alleine genommen hat. Ohne dass wir es mitgekriegt hatten. Und zur Belohnung hat sie sich mein dort liegendes Strickzeug mitgenommen. Ein langer Faden zog sich vom Sofa durch das Wohnzimmer in den Wintergarten - ein schlechtes Zeichen... Da lag sie dann - seelig kauend - auf meinem Peacock Feathers Shawl... Ich mache es kurz: sie hat ihn ruiniert. Es waren zwar nur drei Löcher, aber eines so tief unten, da war nichts mehr zu retten. Ich hab ihn komplett geribbelt. Da ich schon kurz vor Beginn der Abschlußkante war habe ich jetzt keine Lust, alles nochmal von vorne zu beginnen - der Pfau wird also vertagt... Und sie war gerade mal zwei Minuten unbeaufsichtigt....

Michaela 09.07.2007, 08.27

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Arlene

Aaaaaaahhhrg! Und ich hatte mich schon auf das Ergebnis so sehr gefreut (und Du wahrscheinlich erst...). Und BlogDog hat Dich mit seinen lieben Augen ganz treuherzig angeblickt und womöglich noch an Dein Bein geschmiegt und dann war es doch wieder um Dich geschehen, oder? LG Arlene

vom 09.07.2007, 22.24
7. von Barbara

Oh man, ich glaube ich würde unseren Babyhund eigenhändig.. wenn sie so etwas anstellen würde. Unsere Jojo hat für die Zeit, in der es keinen Aufpasser gibt, eine große Flugbox. Nach gut einer Woche hat sie sich daran gewöhnt und empfindet es als normal, nachts und wenn niemand in der Wohnung ist, da eingesperrt zu sein.
Liebe Grüße
Barbara

vom 09.07.2007, 13.24
6. von Bianca

Hallo Michael,

Himmel, da wäre ich aber glaube ich am Boden zerstört! Und daß Du keine Lust hast, das Teil zumindest gleich wieder neu zu stricken kann ich gut verstehen (Kompliment fürs Ribbeln, ich glaube, ich hätte die Nadeln rausgezogen und meinen Schatz gebeten, den Rest in die Mülltonne zu entsorgen).

Ich glaube, mit einer Kunstoffkiste wärst Du sehr gut bedient. Wenn das Tier in zwei Minuten so schnell ist, ist alles andere nicht sicher genug.

Tröstende Grüße
Bianca

vom 09.07.2007, 12.39
5. von Nina

Hallo Michaela
Mir blutet das Herz, der Pfau war ja so schön. Mein Katzen habe auch schon Wollknäuel angenagt.Zum Glück ging nie was richtig kaputt.
Liebe Grüsse
Nina

vom 09.07.2007, 12.39
4. von Vera

Dieser kleine Fratz!!!!!! Du warts schon bei der Abschlußkante? Boah, ich wäre in diesem Fall voll gefrustet
Liebe Grüße, Vera

vom 09.07.2007, 12.24
3. von gudrun

Hallo...oh Du Arme !!
ich kann dir nur kleine Kunststoffkisten zum Verstauen vom Strickzeug empfehlen ; ) durch Pappe kaut sich Eure Süße bestimmt auch ; )...oder jedesmal Hund raus und TÜR ZU ...falls das geht..
Klar, kannst Du auch dran arbeiten, daß sie nicht aufs Sofa geht...
:ok: das schaffst Du !!
lg gudrun

vom 09.07.2007, 12.15
2. von Gaby

Dann wird es jetzt wohl langsam Zeit die Wasserflasche für die Bügelwäsche als Hundeschreck umzufunktionieren.....Meine brauchen die nur sehen, dann bleibt die Nase unten....lol.....


LG Gaby

vom 09.07.2007, 10.49
1. von Monika

Hallo Michaela,
na das ist ja mehr als Bescheiden. Irgendwie ist das wirklich ein Rätsel wie die das von einem auf den anderen Tag können. Da hilft nur alles "richtig" hochlegen und freuen dass du keine Katze hast, da ist nämlich wirklich nicht einfach einen Sicheren Platz zu finden.
Viele Tröstgrüße rüberschick
Monika

vom 09.07.2007, 10.02