Die WollSchnegge

ravelry.jpg

(Name: Wollschnegge)

Blogdog Neela

 

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Mein DaWanda Shop:


Ausgewählter Beitrag

Ein verregnetes Wochenende.... / A rainy weekend...



... massive Rückenprobleme und ein besorgter Gatte verbannten mich zwei Tage lang auf mein Sofa. Hachja... Stundenlanges Stricken war angesagt. Und nix davon ist etwas, was man vorzeigen könnte. Ich habe in Mustern, Farben, Garnen und Büchern geschwelgt und einfach nur herumprobiert. Sockenmuster und verschiedene Techniken des Sockenstrickens getestet (Bericht folgt), MaPros gemacht und mit einigen neuen Garnen experimentiert. Ach ja - und die Kinderjacke verworfen. Als ein Ärmel fertig war gefiel es mir nicht. Mit einer anderen Ärmelvariante auch nicht - zuletzt kam ich zu dem Schluß, dass ich mit der Gesamtsituation unzufrieden bin. Dieses Jackenprinzip eignet sich wohl doch nur für Uni- oder Verlaufsgarne - alles andere wird zu unruhig! Ich starte irgendwann einen neuen Versuch!

************************

... backache and the considerate husband coerced me to stay at the sofa two days long. Sigh! Hours of knitting! But I don`t have anything to show. I tested sockpatterns, new yarns and knitting techniques, and I rummaged in my knittingbooks. And by the way - I condemned my rtc-cardigan. When the first sleeve was finished I didnt like it. I tried a second version but didn`t like it too. So I decided against the whole thing and frogged it. I think this pattern just suits to solid yarns or yarn with color gradient like Kauni. I will try it again later.

Michaela 21.01.2008, 08.46

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Monika

Hallo Michaela,
na dann auf jeden Fall mal gute Besserung.
So ein Probierwochenende ist auch was feines gelle ? Langsam merke auch ich das *g*
Was die Jacke angeht so muß ich ehrlich sagen, schade um die Zeit dafür die du schon gebraucht hast aber ehrlich gesagt, ist sie mir viel zu bunt gewesen.
LG Monika

vom 21.01.2008, 14.18
Antwort von Michaela:

Danke Dir, es wird schon besser!
Zeitverschwendung finde ich beim Stricken meistens nicht so schlimm - ich lerne jedes Mal wieder irgendwas daraus (was auch immer.... LOL). Das Ding WAR viel zu bunt *grusel*. Ich hoffe die Kleine ist bald mal über diese Barbie-Pink-Phase hinweg, ich finde dieses prinzessinnenhafte ganz furchtbar! Mich hättest Du schon in dem Alter mit solchen Gedöns jagen können!
LG Michaela

2. von Pippilotta

Du hast die Jacke einfach aufgetrennt? Ich war sehr neugierig, wie es weitergeht, Du hast in mir einen begeisterten Nachahmer gefunden.
Von Deinen bunten Farben war ich zwar nicht so begeistert, ist ja auch Geschmackssache. Ich bin eindeutig der Uni-Typ und hab mit blauem Baumwollgarn gestartet.
Eine Jacke aufgezeichnet, Maschenprobe gestrickt, Maschen ausgerechnet - soooo viele!
Jetzt hab ich gerade mal 8 oder 9 Reihen... (Aber bei jeder Reihe werden es 4 Maschen weniger!!!)

vom 21.01.2008, 13.27
Antwort von Michaela:

Oh, da bin ich aber gespannt auf Deine Version! Ja, am Anfang sind es erschreckend viele Maschen! Aber es lohnt sich finde ich, meine erste Jacke gefällt mir nach wie vor sehr gut!
Die Farben fand ich selbst schrecklich - so ein wirres Pinkgedöns geht nur ganz selten mal für die Kleine, aber es kostet mich jedes Mal Überwindung!
LG Michaela

1. von Arlene

Gut, dann warte ich auf die nächsten Projekte ;) - das ist ja das Herausfordernde an Experimenten. Ich hoffe, Deinem Rücken geht es wieder besser. LG Arlene

vom 21.01.2008, 10.36
Antwort von Michaela:

Nur eine Frage der Zeit, dann kommt was Neues! ;-)
Es geht schon etwas besser, danke Dir!
LG Michaela